Hafer-Walnuss Pancakes

Wieder ein neues Wochenende. Wieder Zeit für eine neue Pancake Variante. Nussig und leicht. Gesund und lecker. Ohne Mehl? Kein Problem! Ohne Zucker? Ohne Butter? Alles kein Problem für diese Hafer-Walnuss Pancakes.

Der Teig hat die perfekte Konsistenz. Nicht zu flüssig, nicht zu fest. Nicht zu dick, nicht zu dünn. Dadurch werden die Pancakes nicht nur extrem lecker, sondern auch super fluffig und hoch.

pancakes2-7 (1 of 1)

Ich liebe meine Pancakes getoppt mit einer süßen Schokosoße (daher mach ich die Pancakes an sich meistens nicht so süß). Diesmal hab ich einfach Walnussmus mit Kakao und etwas Agavendicksaft vermengt, was perfekt zu diesen Pancakes passt.

Diese Zutaten braucht man für 1 große oder 2 kleine Portion(en):

  • 45g Haferflocken
  • 15g geriebene Walnüsse
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 2 EL Magertopfen
  • ca. 90 ml Haferdrink
  • (optional) 1 EL Walnussmus
  • 1 EL Süßungsmittel nach Wahl (ich verwende Agavendicksaft)
  • etwas Kokosöl für die Pfanne

Zubereitung:

  1. Die Haferflocken zerkleinern und mit den Walnüssen und dem Backpulver vermengen.
  2. Das Ei trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  3. Zum Eigelb den Magertopfen, das Nussmus, die Milch und die Süße geben und verrühren.
  4. Die trockenen Zutaten zu den flüssigen dazugeben und vermixen.
  5. Das Eiweiß vorsichtig unterheben.
  6. Nun etwas Kokosöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe (ja nicht zu heiß- ich verwende 4 von 9) erhitzen.
  7. Etwa 2 EL von dem Teig in die Pfanne geben und die Pancakes von beiden Seiten kurz anbraten. Nach kurzer Zeit kann man optional noch etwas Teig in die Mitte des Pancakes geben- so werden sie dicker.
  8. Mit Nussmus-Schokosoße oder sonstigen Toppings garnieren und genießen!

pancakes2-8 (1 of 1)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s