Kakao Pancakes

Schokoladig und trotzdem gesund, fluffig und luftig, lecker und schmackhaft: hört sich doch nach einem leckeren Rezept für Pancakes an, oder?

Da ich in Wien keinen Mixer besitze, brauchte in ein Rezept, bei dem man kein Eiklar steif schlagen muss. Außerdem wollte ich etwas, das schnell geht und meinen Hunger stillt. Für den Teig habe ich also ganz einfach alle Zutaten miteinander verrührt. Geht schnell, einfach und braucht keine teuren Küchengeräte.

pancakesfertig1-1-of-1.jpg

Die Pancakes sind außerdem gesund, werden ganz ohne Öl bzw. Butter gebacken und haben einen hohen Proteinanteil. Für die Schokosoße habe ich letzte Woche bei van0510 auf Instagram eine tolle Idee entdeckt: einfach etwas Kakaopulver mit etwas Xucker und warmen Wasser verrühren. Total einfach und mega lecker!

Diese Zutaten braucht man für eine Portion:

  • 60g Dinkel Vollkorn Mehl
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 120g Magerquark
  • 100ml Milch
  • 1 TL Süßungsmittel nach Wahl
  • Etwas Kokosöl für die Pfanne

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Backpulver vermengen.
  2. Das Ei mit dem Magerquark und der Milch verrühren.
  3. Die flüssigen Bestandteile des Teiges zu den Festen dazu geben und gut umrühren.
  4. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen (auf niedriger Stufe- ca. 4 von 9) und etwa zwei EL des Teiges in die Pfanne geben.
  5. Die Pancakes wenden, wenn in der Mitte kleine Bläschen entstehen.

pancakesfertig4-1-of-1.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s