Krankheit – eine gezwungene Auszeit vom Sport

Es ist wirklich deprimierend: Man ist wahnsinnig motiviert für den geplanten Lauf oder das anstehende Workout. Man freut sich darauf, seinen Zielen ein Stück näher zu kommen, seinen Traum zu verwirklichen, seine persönliche Fitness zu steigern oder einfach nur eine erholsame und stressreduzierende Sporteinheit durchzupowern. Die ganze Woche war durch und durch organisiert und die Trainingseinheiten geplant. Und dann: eine Erkältung. Laufende Nase, Halsweh, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen machen ein Workout fast unmöglich und das ist auch gut so!

sh_103383050_laufen_schuhe_regen_800x462

Egal wie groß die Motivation war und wie groß die Enttäuschung nun ist- wenn man krank ist, muss man sich ausruhen. Krankheit ist ein Zeichen deines Körpers, er möchte dir etwas sagen. Und zwar sicherlich nicht, dass du dich noch mehr auspowern solltest. Dein Körper möchte dir sagen, dass du Erholung brauchst, dass du dich hinlegen sollst und dir eine Zeit lang Ruhe gönnen sollst.

Wer eine Erkältung oder sonstige Krankheitssymptome verspürt, sollte sich am besten gleich eine Auszeit nehmen. Das ist zwar oftmals mit Beruf, Familie und Freizeit nicht zu 100% möglich ist, aber wenn man an diesem Zeitpunkt noch weiter macht, breitet sich die Erkrankung erst so richtig aus und es dauert bestimmt viel länger bis man wieder richtig gesund ist. Wenn es also irgendwie möglich ist, empfiehlt es sich, sich sofort mit einer Tasse Tee ins Bett zu legen und zu entspannen. Denn so bricht die Krankheit zumeist gar nicht richtig aus und die Erholungsphase ist viel kürzer. Somit ist man auch schneller wieder fit und kann dem Alltag wieder nachgehen.

tee

Die Gesundheit des Körper ist das allerwichtigste und sollte immer an erster Stelle stehen! Wenn man also einfach auf den Körper hört und die Warnsignale, die er uns täglich gibt, richtig interpretiert und ihnen folgt, vermeidet man größeres Leid. 

Das heißt also: Krankheit und Sport sind ein no-go. Eine Krankheit muss ordentlich auskuriert werden und erst dann kann man sich wieder dem Sport widmen. Und wenn ein paar Tage dafür verloren gehen- was solls? Man hat deswegen sein Ziel nicht aus den Augen verloren, man hat trotzdem seinem Körper etwas gutes getan- und zwar ihm eine Auszeit gegönnt! Und darum soll es doch eigentlich gehen, dass man auf den Körper und auf die Gesundheit achtet. 

 

https://www.google.at/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjhyJnP4OXSAhUFBSwKHaEbCF4QjRwIBw&url=http%3A%2F%2Fwww.womenshealth.de%2Ffitness%2Fausdauer%2Flaufstil-besser-nicht-aendern.63162.htm&bvm=bv.149760088,bs.1,d.bGs&psig=AFQjCNGHCieX6WKMQDa0P8jD4ThT4CjvVw&ust=1490122385884680, https://www.google.at/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjJlIPf4-XSAhVMCSwKHVqBDrsQjRwIBw&url=https%3A%2F%2Fwww.gutekueche.at%2Ftee-rezepte&bvm=bv.149760088,bs.1,d.bGs&psig=AFQjCNF9S-pB0-De33UhQWJ25xzUvf5dGQ&ust=1490123198141107
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s